HomeAus deutschen Kriegsgefangenenlagern. 2. FolgePagina 24

JPEG (Deze pagina), 696.62 KB

TIFF (Deze pagina), 4.65 MB

PDF (Volledig document), 110.66 MB

ein Neuankömmling aus den Argonnen so ausdrückt: Zelten
,,Ma chère petite Liette! Le camp a. tout le con- erhebl
fortable moderne, bien couché, nourriture suffisante, Es
baraques propres et bien aménagées. Lavabos et lavoirs, lungs;
éclairage électrique, sous­off. ensemble dans petite cham­ deuts<
bre." Die neu eingelieferten Kriegsgefangenen sind be- in gr
scheiden geworden durch den langen Aufenthalt in den Sumn
r s l » ·.;, e _ ordne
te I 1 ',‘‘l F tram;
V alge von .
W _»‘, » _ , , , 5 auch
_, §`*¥i;§#"è5:*,>§#`a5‘*§ê’e·ï`·ïfx §" !_ U! ,. ,4* r ·, r ’‘-·
n` ii ä xy ·"* "" "`”l; A _, ` ·’·.·2?`ï:`2= 1.
~- 0; ; · ·¥f·¢”fvrg>l;_;v:à§g ~· _· ·v gCSC,
l" ï<Y"?"ï"i‘Tïïï .e ¤= ;¤ ‘‘e gi e_,,‘ t»· Wurd
· M et L. .,· in ii ;E I ej,
«· ‘¥ ;¤=:g<ä«ï. . ­ ­· ‘ T", ^`i pe" ~ D
i E
· · ­ uw
TT r,,.,__< -4:v V ,_ _à { ­~e;,g,*y_l_> ,2 ~ W1"; g 5 *~ '
l fm " ·~#;,,?· i af ï . .àk, ­ 1mm
B ‘ am ¢•' i° 4,7 i i" ‘ · M `:‘ °F " `
rml gèêï Fi ï Tag
, · s ‘ .« te t .,,, 4,; ¤ "".~ gaat " k­­m.
L ; V _, " · WW ­
4 ¥ ‘ ‘ i «¤ W' ' ?‘=r,.~.s‘~:%=# ihrer
S " ~~" e .
l 'Y W ­,, si Krie
i ‘'‘i ** ~ eïëë g F' bei
g p, ez;. zw ­ ij ,*‘.__· ~
. _ ‘ ­';¤¥2«a·· < xïi I .r,` " gefa
; Heuberg: Einzug neuer Kriegsgefangener M
E Schützengräben, zermürbt und nervengepeitscht durch die A¥b‘
ständige Lebensgefahr, in der sie jahr und Tag geschwebt hel,
e haben, befinden sie sich alle in einem Gemütszustande, der dien
* das Gefühl der Dankbarkeit aufkommen läBt. Nachher ver- beh
gifät man das dann manchmal und äuläert sich weniger be- Offll
glückt über den Aufenthalt im deutschen Gefangenenlager. Maf
in :
1 ‘ x far schon die Unterbringung nicht leicht, obwohl zum dlgê
Glück die ersten Gefangenen in deutschen Lagern im lhm
è Hochsommer eintrafen, zu einer Zeit, wo man sich mit SEH
X
; 22