HomeBelgische Aktenstücke, 1905-1914Pagina 100

JPEG (Deze pagina), 1.80 MB

TIFF (Deze pagina), 10.96 MB

PDF (Volledig document), 272.37 MB

1 ’ W Y t ---·-- - W--
1
... 88 _.
ici hier soir, fait auiourd’hui les frais des articles de la Agadir, die hier gestern abend bek-annt wurde, die
presse parisienne tout entière. Llàeutigeiä Artikel der Pariser Presse ausschlielslich in
nspruci nimmt.
Le fait est evidemment grave; il peut presenter Der Vorfall ist offenbar ernst; er kann selbst
· même une gravite exceptionnelle s’il n’est pas le resultat ganz aullerordentliche Bedeutung gewinnen, wenn er
d’une entente entre les Cabinets de Berlin et de Londres. nicht das Ergebnis einer Vereinbarung zwischen den
, _ , _ Kabinet/cen von Berlin und London ist.
, Il fut longtemps considere comme un axiome que Lange Zeit wurde als ein feststehender Grundsatz
lAngleterre ne perinettrait Jamais Yetablisseinent des angesehen, dafä England niemals die Festsetzung der
ç (êgleiiizïiitis sur u_n point quelconque du tcrritoire llliII‘Q· lleutschen an irgendeinem Punkt des inarokkanischen
.. . ·e t_e politque est-elle abandonnee et quel seiait (lebietes eilauben wurde. Falls man diese POllb1l{ auf-
" alors le prix de la commission`? Serait-il question de faci- gcgeben hat, welches ware darm die dafür gezahltc
. lites a accorder a l’Angleterre pour son grand chemin de Prcvisicn? Scllte cs sich um Erleicliterungeu ligmdcln, i
fer au travers du continent africain`? Dans cette hypo- die England für seine groläe Eisenbahn quer durch Afrika ‘
‘ these, le ,.marche" serait interessant pour nous. gewahrt werden? In diesem Falle würde der ,,Handel" F ‘
' für uns Interesse haben. I
_ Dans tous les cas, le choix d’Agadir estsignificatif; Wie dem auch sei, die Wahl Agadirs ist bezeiclmend; I ‘
, il est de nature a comporter des compensations importantes. es_ werden sich aus ihr bedeutende Kompensationen her- `· ;
rl Ce port sur lOcean est_ la clef d une region qui peut leiten lassen. Dieser Hafen am Ozean ist der Schlüssel
q constituer une contree hmitee, bornee au Nord et zu einer Gegend, die ein in sich abgeschlossenes Gebiet .
g; scparce donc des regions ou s’exerce l’activite de la bildenkann, das im Norden begrenzt und damit von der 3
Q France, par les chaïnes de l’Atlas qui s’elevent französischen Einflufäsphäre durch die Gebirgsketten des E
if rapidement de la cote, pour attemdre bientöt des Atlas getrennt ist, die von der Küste an steil aufsteigeu, ·
li hauteurs de 4.800 metres. um bald Höhen bis zu 4800 Meter zu erreichen. F
ii Cette region, qui forme le point d'aboutissement de Dieses Gebiet, das den Endpunkt der groläen Kara- i
la lgrande _rout<=ï des caravanes, est reputee pour ses waiï&nstra1%_e bildet, ist berühmt wegen seines Reichtums ­
, riciesses minera es. _ ` an mera ien. l
i. Quelle portee faut­1l donner a l’acte du Gouvernement Welche Bedeutun mulê man dem Vor ·ehen der *
= allemand, et sur le moment qu’il a choisi pour le mettre deutschen Regierunrg iäd dem Augenblick gebän, den es 1
l a execution? Je n’ai vu personne encore depuis hier; dafür gewählt hat. Ich habe seit gestern noch nie- ­
il sera d’ailleurs tres difficile d’obtenir prochainement manden gesehen; es wird auflerdem sehr sohwierig sein, ä
I des informations a cet egard. Mais il est incontestahle hieriiber in nêichster Zeit Aufklärungen zu erlangen.
r; que l’opinion publique en France est peu favorable a Aber nnbestreitbar steht die öffentliche Meinung in 7
. l’expedition marocainegles hommes politiques commencent Frankreich der marokkanischen Expedition weniger
lg a comprendre, semble­t-il, que l’on ne veut pas ici qu’un gunstig gegeniiber; die Politiker beginnen anscheinend =
,| gros corps d’armee aille s’immobiliser dans ces regions zu verstehen, dall man hier nicht gewillt ist, ein grolàes <
èï_ africaines, pour les beaux yeux de faiseurs d’aiiaires. Heereskontingent in diesen afrikanischen Gegenden wegen f J
l: der lschone1ï1Augen von Leuten festzulegen, die Geschäfte =
,g mac ien wo en. l 4
[ En formant son cabinet, Mr. (laillaux a_ evite d’ofi`rir Herr Caillaux hat es bei Bildung seines Kabinetts ( ­
g un portefeuille a Mr. Etienne, partisan interesse des vermieden, Herrn Etienne ein Portefeuille anzubieten, « l
aventures marocaines. Il a choisi, pour le portefeuille der ein interessierter Anhänger des marokkanischen ' l
l des Affaires Etrangeres Mr. de Selves, qu’on me dit Abenteuers ist. Für das Portefeuille der auswärtigen <
l desireiïx cäe mettredunFterme a cette affaire et de faire Angelegenheiten dwalilge er] Iäerrn dde felvïes, där, wie <
I sortir es rançais e ez. man mir sagt, en unsci iat, ie nge egen eit zu l
Q beendigen und die Franzosen aus Fez herauszubringen. ‘
C’est le moment que le Gouvernement allemand Gerade diesen Augenblick sucht sich die deutsche 1
choisit pour venir prendre pied au Maroc! Peut 011 ad- Regierung aus, um in Marokko Full zu fassen! Kann E
mettre qu’il ait etc 1nal informe sur les dispositions du ma11 glauben, dafä sie von den Absichten des neuen fran­ ‘ J
nouveau ministère français, ou bien faut­il supposer que, zösischen Ministeriums schlecht unterrichtet war, oder ‘ I
desirant prendre pied a Agadir, et se proposant de muB man etwa annehmen, dail sie, in dem Wunsch, in f <
‘ justifier cet acte par_les precedents donnes par_la France Agadir Fuià zu fassen, und in der Absicht, dieses Ver- J
, et l’Espagne, il ait cru habile de precipiter ses gehen mit den französischen und spanischen Präzedenz­ 1
Q mouvements, dans la crainte qu’un recul de la France fallen zu rechtfertigen, es für klug hielt, ihr Vorgehen te I
. ne lui enlève un pi-étexte a invoquer? zu_ `pleschleunigen, ug night duräh Zurücäçweiclgen Frank- 1 g
_ reic s einen passen en orwan zu ver ieren. . . 1
, Quoiqu’il en soit, Mr. J aures triomphe aujourd’hui. Wie dem auch sei, Herr Jaures triumphiert heute.
Il avait toujours reproche au Gouvernement de se Stets hatte er der Regierung vorgeworfen, daIS sie sich gy
I compromettre dans cette mechante affaire du Maroc; in dieser hälllichen marokkanischen Angelegenheit kom-
I il avait_ soutenu_ que la necessité d’aller a Fez promittiere; _er hatte immer die Ansicht vertreten, eine l
= n’avait Jamais existe, et que la marche en avant de Notwendigkeit fur den Marsch nach Fez hatte niemals I
I l’armée française pouvait devenir la source de difficultes bestanden, und der Vormarsch der französischen Armee j·
§ Graves. Il n’est pas contestableaujourd’hui q11e Pattitude könne die Quelle ernster Schwierigkeiten werden. i
l {du Gouvernement de la Republique a a1ne11e ou pernus Heute ist es unbestreitbar, dalä du1·ch die Haltung l
~ le debarquement des Espagnols a Larache, et ’envoi de1· französichen Regierung die Landung der S anier ‘
d’un navire de guerre a Iemand à. Agadir. in Larasch und die Entsendung eines deugschen ]
~ Kriegsschiifes nach Agadir herbeigeführt oder er-
I, möglicht worden ist. Q
F Je suis etc. (s.) Guillaume. Ich bin usw. (gez.) Guillaume.
{ .
i ä
A ­ -_ -l'-­ ;,
v
E f ll
P l
l 2
n