HomeBelgische Aktenstücke, 1905-1914Pagina 54

JPEG (Deze pagina), 1.69 MB

TIFF (Deze pagina), 10.84 MB

PDF (Volledig document), 272.37 MB

W
~­- 42 - - ,
a leur disposition en cas de besoin. Inutile de dire que spauisehen Hafeu wiirden so im Bedarfsfall zu ihrer
la presse britainnque declare que l`Alleinagne aurait tort 'erfiigung stehen. Es braueht wohl nicht hervorgehoben ceu
de _se plaindre de l`entente lnspauo­anglaise nulleinent zu werden. dalà die britische Presse erklart, lleutsehland S'ïl
dirigee contre Berlin. ll est difiieile, cependant de wiirde unreeht daran tun, sich über das spanisch-englische qu’i
supposer que l’Alle1nagne n’y verra pas la eontinuation Abkonnnen zu beschweren, das durchaus nicht`gegen tl g
de la politique anglaise, qui vise, de toutes fagons, Berlin gerichtet sei. Es kann indessen kauin ange­ oa
ii l`isole1nent de l`(‘1ll)ll‘(‘ gernianiqne. nonnnen werden, daiä Deutschland in dem Abkoinnïen diff
nicht die l4‘ortsetzung jener englichen Politik erblicken Yiüf
wird, die auf jedc Weisc darauf hinzielt, das Deutsche a l
Reich zu isoliercn. de
Yeuillez ete. (s.) (Yte. de Lalaing. Genehmigen Sie usw. (gez.) Graf von Lalaing.
J I
ï­­ -­- - sigi
ven
- arr
No. ao. NO. 25. “"~
Le Baron Greindl, Ministre de Belgique a Berlin, Baron Greindl, Gesandter Belgiens in Berlin,
a M. Davignon, Ministre des Affaires an Herrn Davignon, Minister des Aeuläeren. ïlltë
er
Etrangères. iioi
pui
Berlin, le 22 Juin 1907. Berlin, den 22. Juni 1007. ws
Monsieur le Ministre! Herr Minister! ,,,,,2
A en juger par les premières appreciations publiees Nach den ersten Aeuilerungen der der Regierung Hai
dans lesjournaux avant acces si.iac1im·e11ei·ieimpemue, nahestehenden Zeitungen zu urteilen, will sie sich zu ar
le gouvernement alleniand veut observer une attitude den kiirzlich bekannt gevvordenen beiden neuen inter- 1110
tout a fait passive en presence des deux nouvelles nationalen Abkommen ganz passiv verhalten.
ententes internationales qui viennent de nous être
revelees. (,0,,
L’arrangement entre la France et le Japon consacre Das Ilebereinkommen zwisehen Frankreieh und
les deux principes 'de l’integrite de la Chine et de la Japan bestatigt feierlich die beiden Grundsatze der Inte- ,,8
porte ouverte. (Fest ce qui avait deja ete stipule, il y a gritäit Chinas und der Oifenen Tiir. Diese Grundsatze Cm,
sept ans, par un arrangement entre l’Allemagne et waren schon vor sieben Jahren in einem Abkommen 1,,,,
l’Angleterre auquel diverses puissances, entre autres la zwischen Deutschland und England festgelegt worden, 2,,,,
France et le Japon ont adhere. dem verschiedene Mächte, u. a. auch Frankreich und éc],
Japan, beigetreten sind. A,-,­
L’aecord entre l’Angleterre. la France et l’Espagne Das Uebereinkommen zwischen England, Frankreich qué
n’est pas encore publie et l’intention des puissances con- und Spanien ist noch nicht veröifentlicht, und nach den pA·
I tractantes etait de ne le faire eonnaïtre qu’au mois Absichten der vertragschlieièenden Teile sollte die Ver- déf
I d’aout. Une iudiscretion commise a Rome l’a livre pre- öfientlichung erst im August erfolgen. Eine Indiskretion, 0,
maturement aux jonrnaux. J’ai eu Voccasion de m’assurer die in Rom erfolgte, machte es vorzeitig den Zeitungen im
que leurs renseignements sont exacts. Les trois puissances zugàinglich. Ich hatte Gelegenheit, mich zu vergewissern, que
reconnaissent le status quo dans la Mediterranee et dans daiä ihre Mitteilungen zutreifend sind. Die drei Machte pm,
l’Atlantique et s’entendront sur les mesures a prendre si erkennen den Status quo im Mittellandischen Meer und ,.6,:
leurs possessions venaient a être menacees. im Atlantischen Ozean an und werden sich iiber die zu
ergreifenden Mallregeln verständigen, falls ihre Be-
sitzungen bedroht werden sollten. JG
Il n’y a rien la-dedans qui touche aux interets de Hierin liegt nichts, was die deutschen Interesseu be- (,0,
l’Allemagne. Le gouvernement Imperial a ete tenu au riihren könnte. Die Kaiserliche Regierung wurde über ,,,,_,
courant des negociations entre la France et le Japon den Gang der Verhandlungen zwischen Frankreich und (,6,
par les soins des gouvernements japonais et français. Japan durch die Regierungen der genannten beiden ,,,.è
Les ambassadeurs d’Espagne, de France et d’Angleterre Lander auf dem Laufenden gehalten. Die Botschafter _ 1,,,,
ont sepaiemeiit communique au departement Imperial des von Spanien, Frankreich und England haben schon vor SBC
aiiaires etrangeres, depuis plusieurs jours deja, les notes einigen Tagen jeder für sich’ dem Auswartigen Amt (,,,,
echangees pour constater l’accord intervenu entre leurs die Noten mitgeteilt, die bei Abschluiä des Abkommens 6,,
pays. Tout a donc ete d’une correction parfaite et il n’y a ausgetauscht wurden. Es ist also mit vollendeter Korrekt-
rien qui pourrait servir de base a une plainte officielle. heit verfahren worden, und nichts könnte den Anlaiä zu
einer ofiiziellen Beschvverde bieten.
L’i1npression produite et B€1`ll11 n’en a pas moins dü Trotzdem muiäte der Eindruck in Berlin aus den M.
être fort penible pour les raisons que j’ai pris la liberte Griinden, die ich Ihnen in meinem Bericht vom 13. Mai
de vous exposer par mon rapport du 13 Mai dernier. d. J. auseinandersetzte, höchst peinlich sein.
La mode est aux ententes internationales. Apres Internationale Verstandigungen sind an der Mode.
l’alliance franco­russe, nous avons eu l’accord de l’Italie Nach der französisch­russischen Allianz kam das italie-
avee la France et l'Angleterre au sujet de la Mediterrance, 11ISCl1­I1`21.l1@öS1SCll­GD§,'llSCllB lviittelmeerabkomnien, die eng- .
l’alliance entre l’Angleterre et le Japon, l’arrangement lisch­japan1sche Biindnis, das Abkommen, durch das Eng- Lt
par lequel l’.~ngleterre et la France ont trafique de land und Frankreiclx Egypten und Marokko einander
l`Egvpte et du Maroc. L’Angleterre negocie avec la verscllacherten. England verhandelt mit Ruiäland über
Russie pour la delimitation des frontieres et des sphères die Regulierung der Grenzen und die Teilung der Ein-
dintluence en Asie. Toutes ces ententes s’expliquaient iiuiipliaren in Asien. Alle diese Verstandigungen fanden
. ou par le desir de mettre iin a d’anciens diiferends, ou ihre Erklarung entweder in dem Bediirfnis, alte Meinungs-
(li€llll)t;Cll€1‘ qu' il n’en surgisse de nouveau ou de donner versclnedenheiten aus der Welt _zu schaffen oder neue
. aux gouvernements interesses la securite qu’ils ne seraient zu verlnndern oder den interessierten Regierungen die
pas genes dans li€tSSOLlVlSS€1ll€11’L de leurs convoitises. Sicherheit zu verschaiien, dali sie bei der Befriedigung
ihrer Begehrlichkeiten nicht behindert werden wiirden. ins
l
I
l
l